Drucken

Rauchpunkte

Rauchpunkte

Rauchpunkte Artikelnummer Rauchpunkt in °Celsius
     
Walnussöl W00011K 160
Mandelöl W00120K 120
Bio-Mandelöl W00125B 120
Bio-Kürbiskernöl W00135B 120
Bio-Senföl W00145B 230
Weizenkeimöl W0015K 135
Bio-Weizenkeimöl W00155B 135
Speiseöl-Mischung W00160M 110
Bio-Macadamianussöl W00175B 150-200
Traubenkernöl W00180K 190
Bio-Haselnussöl W00195B 150
Speiseleinöl W00200K  ----
Bio-Speiseleinöl W00205B 105-110
Bio-Rapsöl W00215B 130-190
Bio-Hanföl W00235B 120
Sonnenblumenöl W01300K 110
Bio-Sonnenblumenöl W01305B 110
Bio-Olivenöl, 1. Press. span. W01315B 130-180
Griech. Olivenöl, 1. Press. W01320K 130-180
Bio-Olivenöl, 1. Press. griech. W01325B 130-180
Bio-Sesamöl W01335B 180
Erdnussöl - raffiniert W01041R 230
Traubenkernöl - raffiniert W01042R 210
Soyaöl - raffiniert W01043R 235
Rinderfett rein raff.  B01001R 220
Rinderfett/Pflanzenfett 50/50 raff. B01002R 220
Palmfett rein raff. B01003R 220
Rinderfett Marke Rindergold, raffiniert D01010N 220

 

Bei raffinierten Ölen liegt der Rauchpunkt durchweg bei > 200° Celsius und sind daher unbedenklich für Brat- u. Frittierspeisezubereitungen geeignet. Bei nativen Ölen muss je nach Zubereitungsart der Speise auf den jeweiligen Rauchpunkt geachtet werden.

Wird ein Öl/Fett bis zum Rauchpunkt erhitzt, setzt eine sichtbare Rauchentwicklung ein. Vorweg muss gesagt werden, dass der Rauchpunkt eines Öles/Fettes grundsätzlich nicht überschritten werden sollte. Der Rauchpunkt für ein Öl/Fett gibt die jeweilige Temperatur an, bei welcher Höhe dieser Raucheffekt einsetzt. Wird dieser Wert erreicht oder gar überschritten, bilden sich in dem Öl/Fett schädliche Stoffe.

Der Rauchpunkt eines Öles/Fettes ist hauptsächlich vom Anteil freier Fettsäuren abhängig. Umso höher der Anteil dieser freien Fettsäuren ist, desto niedriger ist der Rauchpunkt. Ein weiterer Faktor stellt die Frische eines Öles/Fettes dar. Wird ein Öl/Fett z. B. mehrere Male verwendet, erhöht sich der Anteil an Wasser darin, da die in dem Öl/Fett zubereitete Speise Wasser abgibt. Vereinfacht gesagt geht bei einem Überschreiten der Rauchpunkttemperatur ein Oxidationseffekt vor. Umso mehr Wasser sich in dem Öl/Fett befindet, desto höher ist dieser Oxidationseffekt und umso niedriger wird dadurch der Rauchpunkt.